Logo: Gemeinde WesthausenGemeinde Westhausen

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfes  
„Rinnenbach – 1. Erweiterung“ in Westhausen-Lippach im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Gemeinderat der Gemeinde Westhausen hat am 21. Juni 2017 in öffentlicher Sitzung den von der Arbeitsgemeinschaft a2Plan Ingenieure Westhausen und bloss architektur, Adelmannsfelden erstellten Plan-Vorentwurf für den Bebauungsplan
„Rinnenbach – 1. Erweiterung“ in Lippach in der Fassung vom 21. Juni 2017 gebilligt und beschlossen, einen entsprechenden Bebauungsplan aufzustellen sowie eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach §§ 3 (1) und 4 (1) BauGB durchzuführen.

Das Bebauungsplanverfahren erfolgt nach § 13b BauGB. Ziel und Zweck der Planungen ist die Schaffung der planungsrechtlichen Grundlagen zur Deckung des Bedarfs an Wohnbauflächen im Teilort Lippach für die nächsten Jahre.

Der Vorentwurf des Bebauungsplanes „Rinnenbach – 1 Erweiterung“ Lippach einschließlich der vorläufigen Begründung (Plandatum 21.06.2017) wurde entsprechend dem Beschluss des Gemeinderates vom 21. Juni 2017 gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch in Zeitraum vom
11. August 2017 bis 11. September 2017 öffentlich ausgelegt. Gleichzeitig wurden die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange am Verfahren beteiligt.

Von privater Seite sind keine Stellungnahmen eingegangen. Die von Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange eingegangenen Stellungnahmen wurden vom Gemeinderat in öffentlicher Sitzung am 24. Januar 2018 abgewogen.

Der Geltungsbereich des Plangebietes (Plandatum 24.01.2018) umfasst die Flurstücke Nr. 234 und 219/18 Gemarkung Lippach mit einer Größe von insgesamt ca. 2,24 ha und ist nachfolgend dargelegt:

 

Maßgebend für die Abgrenzung des Geltungsbereiches und den Inhalt des Bebauungsplanes ist der von der Arbeitsgemeinschaft a2Plan Ingenieure Westhausen und bloss architektur, Adelmannsfelden erstellte Lageplan vom 24. Januar 2018.   

In der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 24. Januar 2018 wurde beschlossen, mit dem Bebauungsplan „Rinnenbach – 1. Erweiterung“ Westhausen-Lippach die Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 BauGB sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

Der Bebauungsplanentwurf „Rinnenbach – 1 Erweiterung“ Lippach mit integriertem Grünordnungsplan (Plandatum 24.01.2018) einschließlich Begründung, planungsrechtlicher Festsetzungen, örtlichen Bauvorschriften und der artenschutzrechtlichen Beurteilung wird deshalb gemäß § 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom

19. Februar 2018 bis 23. März 2018

während den allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses,
beim Bürgermeisteramt Westhausen, Rathaus, Jahnstraße 2, 73463 Westhausen
im Flur des 1. Obergeschosses öffentlich ausgelegt.

Die Unterlagen werden auch auf der Homepage der Gemeinde ins Internet gestellt:

www.westhausen.de

Während dieser Zeit können hierzu Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift beim Bürgermeisteramt Westhausen, Jahnstraße 2, 73463 Westhausen abgegeben werden. Es wird gebeten, hierbei die volle Anschrift und die betroffenen Grundstücke anzugeben. Die Stellungnahmen werden auf jeden Fall angenommen, auch wenn dieser Bitte nicht entsprochen wird. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben

 

Westhausen, den 05. Februar 2018
 
gez.
Herbert Witzany
Bürgermeister

 


  • Schriftgröße
  • A
  • A
  • A

Weitere Infos:

Rathaus Westhausen
Herr Knoblauch
Jahnstr. 2
73463 Westhausen
Tel. 07363/84-26
Fax 07363/84-50