Logo: Gemeinde WesthausenGemeinde Westhausen

Ehrenamtliche Schöffinnen und Schöffen gesucht

Im Jahr 2018 sind bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Geschäftsjahre von 2019 bis 2023 neu zu wählen.

Schöffen sind ehrenamtliche Richter am Amtsgericht sowie bei den Strafkammern des Landgerichts und stehen grundsätzlich gleichberechtigt neben den Berufsrichtern. Gesucht werden Bewerber/innen, die in der Gemeinde Westhausen wohnen und am 01.01.2019 zwischen 25 und 69 Jahre alt sein werden. Wählbar sind nur deutsche Staatsangehörige.

Das verantwortungsvolle Amt eines Schöffen verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbstständigkeit und Urteilsvermögen, aber auch geistige Beweglichkeit und - wegen der anstrengenden Tätigkeit in der strafgerichtlichen Hauptverhandlung - körperliche Eignung.

Bürger der Gemeinde Westhausen, die Interesse daran haben, in die Vorschlagsliste der Schöffinnen und Schöffen aufgenommen zu werden, können sich bis zum 30. April 2018 beim Bürgermeisteramt Westhausen, Frau Ziegler, Jahnstraße 2, 73463 Westhausen schriftlich oder per E-Mail an Theresa.Ziegler@westhausen.de bewerben.
Die Bewerbung muss den Familiennamen ggf. Geburtsnamen, Vornamen, Geburtstag und Geburtsort, Beruf und Wohnanschrift enthalten.

Allgemeine Informationen zur Schöffenwahl finden Sie unter www.schoeffenwahl.de. Als Bewerbungsformular können Sie vorliegenden Vordruck verwenden.

 

>> Bewerbungsformular

 


  • Schriftgröße
  • A
  • A
  • A

Weitere Infos:

Gemeinde Westhausen
Jahnstr. 2
73463 Westhausen
Tel. 07363/84-30
Fax 07363/84-50