Logo: Gemeinde WesthausenGemeinde Westhausen

Tödlicher Unfall auf der A7

Tödlicher Unfall auf der A7Vergangenen Freitag gegen 5:30 Uhr, alarmierte die Rettungsleitstelle die Westhausener Wehr zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der A7.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Motorradfahrer auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Ulm, kurz vor Ebnat von der Fahrbahn ab. Ein LKW-Fahrer bemerkte das auf der rechten Fahrspur liegen gebliebene Motorrad und konnte noch rechtzeitig ausweichen. Für den Motorradfahrer, der ca. 100m weiter vorne neben der Fahrbahn von den Ersthelfern gefunden wurde, kam leider jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehr Westhausen unterstützte die Polizei hierbei bei der Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle zur Unfallaufnahme. Die Autobahn musste hierzu ca. 3 h voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde in Westhausen ausgeleitet. Insgesamt war die Wehr mit 3 Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz. Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, LF20, LF8


  • Schriftgröße
  • A
  • A
  • A

weitere Informationen

Bildergalerie

zurück zur Übersicht