Logo: Gemeinde WesthausenGemeinde Westhausen

Zahlreiche Mehrfachblutspender in Westhausen geehrt

Zahlreiche Mehrfachblutspender in Westhausen geehrtBlut ist nicht künstlich herstellbar. Blutspender sind daher ein wichtiges Glied in der Rettungskette. Viele Patienten verdanken ihr Leben fremden Menschen, die sie nie zuvor getroffen haben und die für sie 500 ml ihres „Lebenssaftes“ gespendet haben.

Blut ist auch in der kühlen und dunklen Jahreszeit knapp. Der Großteil der Blutspenden wird zur Behandlung von Krebspatienten während der Chemotherapie, Erkrankungen des Herzens, Magen- und Darmkrankheiten, Organtransplantationen und bei Sport- und Verkehrsunfällen eingesetzt. Am 27. November 2017 konnten sich Bürgermeister Herbert Witzany und Norbert Wist vom DRK-Ortsverein Westhausen im Bürgersaal des Rathauses wieder bei zahlreichen Westhausener Bürgerinnen und Bürgern für die Bereitschaft zur Blutspende bedanken. Es wurden folgende Auszeichnungen verliehen: 75 Blutspenden: Werner Dietenmaier, Regina Förster 50 Blutspenden: Ralf Arnold, Jürgen Balle, Anke Behrendt 25 Blutspenden: Markus Bolsinger, Heike Jonasson, Dieter Kaulfuß, Thomas Liesch, Norbert Müller, Markus Nittmann 10 Blutspenden: Michaela Bandel, Christoph Ebert, Bernd Fischer, Thomas Geiger, Anton Groß, Axel Hennrich, Johannes Joas, Judith Lipsz, Sandra Ott, Yannik Rathgeb, Ron Saur, Susanne Schlumpberger, Katharina Wanner, Samuel Zoller


  • Schriftgröße
  • A
  • A
  • A

weitere Informationen

Bild in Großformat

zurück zur Übersicht