Logo: Gemeinde WesthausenGemeinde Westhausen

Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr Westhausen

Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr Westhausen Die Feuerwehr Westhausen lädt seine Feuerwehrfrauen und -männer und deren Lebenspartner zu einem gemeinsamen Kameradschaftsabend ein. Feuerwehrkommandant Raimund Bees übergibt dem neuen Bürgermeister Markus Knoblauch seine eigene Feuerwehr-Einsatzjacke. Altbürgermeister Herbert Witzany wird von der Feuerwehr Westhausen für seine tatkräftige Unterstützung der Feuerwehrarbeit geehrt.

Jedes Jahr lädt die Feuerwehr Westhausen seine Feuerwehrfrauen und -männer sowie deren Lebenspartner zum gemeinsamen, traditionellen Kameradschaftsabend ein. „Dies ist Ausdruck unseres Dankes für die viele geleistete Arbeit und vielen Einsätze unserer Feuerwehrkameraden“, meint Feuerwehrkommandant Raimund Bees. In diesem Jahr fand die Veranstaltung in der Turn- und Festhalle Lippach statt – und es war ein Abend der zahlreichen Ehrungen und Dankesworte. Der neue Bürgermeister, Markus Knoblauch, richtete in seiner Grußrede ein großes Lob an die Adresse seiner Feuerwehr. „Unsere Feuerwehr ist gut ausgerüstet, hervorragend ausgebildet und funktioniert fabelhaft“, so Knoblauch. Damit das auch so bleibt, versprach Knoblauch, auch im Namen des Gemeinderates, die FFW Westhausen auch weiterhin nach besten Kräften zu unterstützen. „Dies gilt selbstverständlich auch für die Vorbereitungen auf den Kreisfeuerwehrtag 2020 in Westhausen. Einen schöneren Anlass wie das 100-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Westhausen kann es eigentlich nicht geben“, meinte Knoblauch. Feuerwehrkommandant Raimund Bees übergab Knoblauch am Ende seiner Rede seine eigene Feuerwehr-Einsatzjacke mit der Aufschrift „Bürgermeister Westhausen“ die ihn als ersten Feuerwehrmann der Gemeinde ausweist. Eine solche Feuerwehrjacke durfte Altbürgermeister Herbert Witzany 32 Jahre lang mit Stolz tragen. Für seine über drei Jahrzehnte andauernde uneingeschränkte Unterstützung der Feuerwehrarbeit wurde Witzany im Rahmen des Kameradschaftsabends geehrt. Geehrt wurde auch der ehemalige Abteilungskommandant von Lippach, Alois Bühlmeyer, der zum Ehrenkommandanten der FFW Westhausen ernannt wurde. Für seine hervorragende und ehrenamtliche Arbeit als Gesamtkommandant der FFW Westhausen wurde Martin Weber geehrt. Weber hat aus persönlichen Gründen sein Amt als Feuerwehrkommandant in diesem Jahr niedergelegt. Sein Nachfolger Raimund Bees bedankte sich bei Weber für sein großartiges und zukunftsweisendes Engagement für die Feuerwehr Westhausen. Text: Martin Bauch


  • Schriftgröße
  • A
  • A
  • A

weitere Informationen

Bildergalerie

zurück zur Übersicht