Logo: Gemeinde WesthausenGemeinde Westhausen

Trockenheit 2003


Das Bild zeigt den nördlichen Einlauf in das Hauptbecken des Stausees. Ein kleines Rinnsal verlässt den Stausee am südlichen Auslauf bei der Stockmühle. Der Brühlgraben ist ausgetrocknet. Auch im Vorbecken ist der Wasserstand ca. 0,5 Meter gesunken. Die Jagst führt derzeit kein Wasser in den Stausee. Der Zufluss ist ausgetrocknet.

  • Schriftgröße
  • A
  • A
  • A

weitere Informationen

zurück zur Übersicht